: Musik
Stadtkultur Lienz

La Douceur et l'Esprit: "Zweifel und Glaube"

la-douceur,-foto-flavio-boccin,
Datum / Uhrzeit
14.10.2022, 20:00 Uhr
Dauer
60 Minuten
Ort
Spitalskirche lienz
Eintritt (normal)
€ 20
Eintritt (reduziert)
€ 15
Platzwahl
frei
Online-Anmeldeschluss
14.10.2022, 11:00 Uhr

"Das Süße und das Lebhafte" - so der Ensemble-Name übersetzt. Veronika Egger, Marianne Bisacchi und Nadia Prousch präsentieren in ihrem Konzert "Zweifel und Glaube. Der Heilige Thomas und seine Kantoren"  Werke von Thomaskantoren und berühmten Thomanern.

Der ungläubige Thomas – Die Apostelfigur, in die sich viele hineinversetzen können: ist es doch viel einfacher zu glauben, wenn man einen Beweis hat. So wie Thomas, der seine Finger in die Wunden Jesu legen muss, um an die Auferstehung zu glauben.

Viele Kirchen weltweit sind dem Heiligen Thomas geweiht, darunter eine der beiden Hauptkirchen in der sächsischen Stadt Leipzig. Die Stelle des Kantors in jener Thomaskirche ist traditionell mit der Leitung des weltberühmten Thomanerchores verbunden und schon deshalb hoch geschätzt, zudem hatte u. a. kein Geringerer als J. S. Bach diesen Posten 27 Jahre lang inne.

Werke verschiedener Thomaskantoren und berühmter Thomaner dienen als inhaltliches und musikalisches Gerüst für die sechs Meditationen über das Leben des zweifelnden Apostels von Andrea Oberparleiter, die als Sopranistin mitwirkt.

Veronika Egger (Violine und Viola da Gamba)

Marianne Bisacchi (Cembalo)

Nadia Prousch (Blockflöte)

Andrea Oberparleiter (Sopran)

Online-Tickets

Kartenreservierung

Anzahl der Karten:

(Schüler, Studenten, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)

Kontaktdaten:

Anregungen / Wünsche:

  • Sonnenstadt Lienz
  • Museum Schloss Bruck
© Stadtkultur Lienz