Ausstellungen

WEGE IN DIE MODERNE - Malerei in Kärnten und Tirol 1900-1960

WEGE IN DIE MODERNE - Malerei in Kärnten und Tirol 1900-1960
Elisabeth Guttenberg-Sterneck - Selbstbildnis mit Hund (c) MMKK

WEGE IN DIE MODERNE - Malerei in Kärnten und Tirol 1900-1960

18. Mai bis 27. Oktober 2019

Grenzüberschreitungen im doppelten Sinne stehen im Mittelpunkt der Ausstellungssaison 2019 auf Schloss Bruck in Lienz. Die Sonderschau „Wege in die Moderne“ zeigt jene Malerei, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Grenzen der Kunst austestete und überschritt. In der von 18. Mai bis 27. Oktober laufenden Ausstellung sind dabei Werke renommierter Künstler aus Kärnten ebenso zu sehen wie aus Süd-, Ost- und Nordtirol.

 Mehr Infos hier

Sammlung Albin Egger-Lienz - Vom Historismus zur Moderne

Sammlung Albin Egger-Lienz - Vom Historismus zur Moderne
Egger-Lienz-Galerie (c) Zita Oberwalder

Sammlung Albin Egger-Lienz - Vom Historismus zur Moderne

18. Mai bis 27. Oktober 2019

Die Egger-Lienz-Galerie in Schloss Bruck beherbergt eine der größten Werksammlung des österreichischen Malers und Wegbereiters der Moderne. Sein Stellwert zeigt sich nicht zuletzt durch das Interesse anderer Häuser an den Werken aus dem Bestand der Stadt Lienz. So werden im Jahr 2019 eine Vielzahl seiner Arbeiten in Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum in der Gegenüberstellung mit Otto Dix, in der Kunsthalle Krems in der Schau zum Sammler und Mäzen Franz Hauer, aber auch in anderen Häusern quer durch Europa zu sehen sein.

Mehr Infos hier

MAL MIR DEN HIMMEL! - Simon von Taisten und seine Arbeit

MAL MIR DEN HIMMEL! - Simon von Taisten und seine Arbeit
Simon von Taisten, Maria Verkündigung © Museum Schloss Bruck

MAL MIR DEN HIMMEL! - Simon von Taisten und seine Arbeit

18. Mai bis 27. Oktober 2019

Simon von Taistens größtes Werk, geprägt von Einflüssen aus dem italienischen Norden wie auch den Werkstätten und Erlebnissen seiner Heimat, sind wohl die spätgotischen Fresken der Schlosskapelle in Lienz, welche Kern der Ausstellung im Museum Schloss Bruck sind. „Mal mir den Himmel!“ zeigt die Arbeit eines Freskenmalers in allen ihren Facetten.

Mehr Infos hier

GOTTFRIED FUETSCH (1909 - 1989) - Raum und Seele

GOTTFRIED FUETSCH (1909 - 1989) - Raum und Seele
Gottfried Fuetsch, Bauernhochzeit (c) Museum Schloss Bruck

GOTTFRIED FUETSCH (1909 - 1989) - Raum und Seele

7. Juni bis 18. August 2019

2019 jährt sich zum 30. Mal der Todestag des Osttiroler Bildhauers Gottfried Fuetsch.Die Schau im Westtrakt des Museums Schloss Bruck gibt Einblick in sein figuratives Schaffen, das in der Stadt Lienz auch im öffentlichen Raum zu bewundern ist.

Mehr Infos hier

SCHLAGLICHT - LIENZ UND DER TALBODEN

SCHLAGLICHT - LIENZ UND DER TALBODEN
Lienzer Schwimmschule um 1935. © TAP

SCHLAGLICHT - LIENZ UND DER TALBODEN

18. Mai bis 27. Oktober 2019

Das Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) präsentiert anhand ausgewählter Photographien die Entwicklung von Lienz und des Talbodens vom späten 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart.