Veranstaltungen


Freitag, den 27.August 2021 um 20:00 Uhr, Kolpingsaal Lienz
Musik

"Schubert meets Grönemeyer"

Eintritt € 23
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++ Die Veranstaltung ist ausverkauft! Sie findet im Kolpingsaal Lienz, Adolf-Purtscher-Straße 6, statt.+++

Zutritt haben nur Besucher, die sich als getestet, geimpft oder genesen ausweisen können und sich registrieren lassen. FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung.

Herbert Grönemeyer kann mit Recht als einer der herausragendsten deutschen Liedermacher unserer Zeit bezeichnet werden. Er schreibt Songs über Liebe, Leben und Leiden und begeistert damit seit Jahrzehnten Konzertbesucher und Fans. Diese Themen sind aber nicht neu. Komponisten wie Franz Schubert haben sie schon in ihren Liedvertonungen aufgegriffen. Schubert gilt als einer der ersten romantischen Komponisten und als Schöpfer und Vollender des romantischen Liedes.

Die vier Künstler Simon Kräutler, Wilfried Rogl, Stefan Wolf und Ewald Brandstätter schaffen eine Verbindung der beiden Komponisten, die zwar über 150 Jahre auseinanderliegen, sich aber doch näher sind als gedacht. Zu hören sind klassische Interpretationen Schuberts mit Klavier und Gesang wie auch die Popmusik Grönemeyers in der Besetzung Gitarre und Gesang. Das zusätzlich Spannende des Programms: Schubert wird auch jazzig und Grönemeyer klassisch zu hören sein. Und die Symbiose beider im Quartett.


Freitag, den 03.September 2021 um 20:00 Uhr, Spitalskirche Lienz
Musik

Martin Listabarth: "Short Stories"

Eintritt € 22
Eintritt ermäßigt € 15
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

- Wir haben noch Karten an der Abendkasse und öffnen die Spitalskirche um 19 Uhr. -

Den Beginn unseres Herbstprogrammes macht in der Spitalskirche der Wiener Jazz-Pianist Martin Listabarth, der in mehreren Formationen aktiv ist. Neben Auftritten im Jazz-Trio und Duo ist er regelmäßig auch solistisch zu hören. Auslands-Gastspiele führten ihn bereits bis nach China, wo er sein Soloprogramm einem breiten Publikum in mehreren Städten präsentieren konnte. Im Dezember 2019 wurde sein Solo Album „Short Stories“ veröffentlicht. Es folgten Auftritte im Wiener Musikverein, dem Jazzclub „Porgy & Bess“, dem ORF-Radiokulturhaus sowie weiteren Destinationen in Österreich, Deutschland, der Slowakei und Tschechien. Darüber hinaus tritt Martin Listabarth immer wieder auch als klassischer Pianist in Erscheinung - beispielweise als Korrepetitor für die Operncamps der Wiener Philharmoniker im Rahmen der Salzburger Festspiele.


Freitag, den 25.Juni 2021 um 20:00 Uhr, Stadtsaal Lienz
Musik

Norman Stolz

Eintritt € 20
Eintritt ermäßigt € 15 (Schüler/Studenten)
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++   RESTKARTEN AB 19 UHR AN DER ABENDKASSE!   +++

Norman Stolz singt und spielt Lieder. Von Einkehr und Umkehr. Einem einfach schönen Leben. Von Angst und Hoffnung, Reisen und Ankommen. 

Selbsterlebtes.

Selbstgelebtes. 

Geboren und aufgewachsen im Defereggental, nimmt uns Norman mit seinen ehrlichen, authentischen Songs mit in seine Welt. Dabei versteht er es, seine Wurzeln und den Zeitgeist eindringlich in seiner Musik zu verbinden. Inspiriert von einem Jack-Johnson-Konzert, das er als 17-Jähriger als Initialzündung erlebte, erfand sich Norman als Singer/Songwriter. Dem Publikum ist der Musiker spätestens seit seinen beiden Erfolgssingles „Tanzen" und „Bergauf“ oder durch zahlreiche Radio-, TV- und Liveauftritte bekannt. Am 25. Juni wird Norman Stolz gemeinsam mit seiner Band (Florian Obermoser, Clemens Herzog und Stefan Mörtl) auf der Bühne des Stadtsaals stehen.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 25.Juni 2021 um 11:00 Uhr

Samstag, den 21.August 2021 um 20:00 Uhr, Schloss Bruck, Innenhof
Musik

Mira Lu Kovacs

Eintritt € 23
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++ Das Konzert kann aufgrund der erfreulichen Wetterprognose im Innenhof von Schloss Bruck stattfinden. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Vorreservierte Karten werden an der Abendkasse ausgegeben. +++

Der Output und die Vielseitigkeit von Mira Lu Kovacs sind enorm: nicht alle zwei Jahre ein Album, eher zwei Alben pro Jahr plus etliche Kooperationen. In der Musikszene wurde die vielfach preisgekrönte Singer/Songwriterin und Komponistin als Mastermind des erfolgreichen Trios „Schmieds Puls“ bekannt. Sie verstärkt die angesagte Supergroup „My Ugly Clementine“, die heuer mit dem Preis für Europas Indie-Album des Jahres ausgezeichnet wurde, und die aufregende Experimental-Pop-Formation „5K HD“. Es gibt aber noch weitere spannende Kollaborationen mit Kollegen.

Mira Lu Kovacs wechselt leichtfüßig die Rollen auf dem Spektrum zwischen Pop, Hochkultur, experimenteller und elektronischer Musik. Die Bandbreite ihres Schaffens wird dabei beständig erweitert. Jeder erreichte Meilenstein gilt als Ausgangspunkt für die nächste Entwicklungsstufe: neue Stücke, neue Formen, neue Möglichkeiten.

Mit „What Else Can Break“ brachte die Ausnahmemusikerin das erste Album explizit unter ihrem Namen heraus. Nach Lienz kommt Mira Lu Kovacs als Trio mit Beate Wiesinger (Bass) und Kathrin Kolleritsch (Drums).


Donnerstag, den 15.Juli 2021 um 20:00 Uhr, Heizhaus Lienz (Bahnhofsareal)
Musik

HI5 featuring Jazz Orchester Tirol

Eintritt € 23
Eintritt ermäßigt € 15
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++  Das Konzert findet im Heizhaus Lienz (Bahnhofsareal) statt. Restkarten ab 19 Uhr an der Abendkasse!  +++

Um Genre-Grenzen kreativ niederzureißen, genügen der Jazzband HI5 Schlagzeug, Gitarre, Vibraphon und Bass. Das weitgereiste und erfolgreiche Tiroler Quartett feiert heuer sein 10-jähriges Band-Bestehen. Seit bereits 20 Jahren gibt es das Jazz Orchester Tirol. Jubiläen, die natürlich gefeiert werden müssen! Am besten gemeinsam.

Deshalb fusionieren sich die beiden Ensembles für das Auftaktkonzert der „5. New O’Lienz Jazztage“ zu einem einzigartigen Klangkörper. Ganz im Sinne der beiden Formationen wird bewusst versucht, das Soundspektrum dieses großen Ensembles auszuloten, neue Wege zu entdecken und dabei aufregende Musik auf die Bühne zu bringen. Das Programm besteht aus Arrangements von HI5-Stücken, neuen Kompositionen, die speziell für diesen Anlass geschrieben wurden, und einem Auftragswerk von Manu Delago.

Online Anmeldeschluss: Donnerstag, 15.Juli 2021 um 11:00 Uhr

Samstag, den 10.Juli 2021 um 20:00 Uhr, Schloss Bruck, Innenhof
Musik

Anras Brass

Eintritt € 23
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

DAS KONZERT IST AUSVERKAUFT UND FINDET IM INNENHOF VON SCHLOSS BRUCK STATT.

„Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein …!?“ sang einst Reinhard Mey. Die fünf Bläser der Formation Anras Brass, die seit mehr als 25 Jahren gemeinsam erfolgreich musizieren, beweisen im Innenhof von Schloss Bruck, dass Musik ohne Grenzen auch zwischen dicken Steinmauern möglich ist. Sie präsentieren unplugged gemeinsam mit ihrem Schlagzeuger und einem weiteren Instrumentalisten ein mitreißendes, unterhaltsames Programm quer durch viele Musikgenres.

Der Bogen spannt sich von der fetzigen Polka über die klassische Ouvertüre und Evergreens bis hin zum gesungenen Rap. Das Publikum darf sich von der altbewährten Spielfreude und Authentizität der Musiker anstecken lassen und wird von der Vielfalt der musikalischen Darbietungen begeistert sein. Um bei den Worten der Einleitung zu bleiben: „Grenzenloser“ musikalischer Spaß ist vorprogrammiert!


Freitag, den 02.Juli 2021 um 20:00 Uhr, Schloss Bruck, Innenhof
Musik

Alicia Edelweiss

Eintritt € 23
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Die Stadtkultur Lienz startet ihr Sommerprogramm auf Schloss Bruck mit einer Künstlerin, die längst vom Geheimtipp zu einer der spannendsten Musikerinnen Österreichs avancierte: Alicia Edelweiss. Die walisisch-österreichische Singer-Songwriterin ist erstaunlich vielseitig: Sie ist Sängerin und Multiinstrumentalistin, setzt sich keine Grenzen, experimentiert gerne. Alicia Edelweiss meistert den Spagat von schweren bis zu federleichten Themen. Und wechselt zwischen Instrumenten, Stimmlagen und Emotionen.

Im Alter von 19 Jahren startete die Künstlerin eine lange Reise durch Europa. In Spanien machte sie Straßenmusik, in Portugal begann sie Lieder zu schreiben. Eindrücke, persönliche Erfahrungen und Abenteuer verarbeitete Alicia Edelweiss in ihren Stücken. Den Sound bezeichnet sie selbst als „Circus Freak Folk“, in ihre Auftritte mischt sie gern Elemente von Schauspiel und Zirkus. Die Lieder sind einnehmend, berührend und beindrucken durch die Kraft und Klarheit der prägnanten Stimme.

Von 2016 bis 2020 war Alicia Edelweiss Akkordeonistin in der „Ansa Panier“, der Band von Voodoo Jürgens. Nach Lienz kommt sie mit den beiden Streichern Lukas Lauermann (Cello) und Matthias Frey (Geige).

 


Mittwoch, den 15.September 2021 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal Lienz
KiKu

Fritzis Abenteuer auf dem Bauernhof

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+  Die Veranstaltung ist zur Gänze ausreserviert! Alle vorreservierten Karten können am Veranstaltungstag ab 14 Uhr an der Nachmittagskasse abgeholt werden. +

Fritzis Großmutter hat Geburtstag und Fritzi will ihr einen Kuchen backen. Schnell macht er sich auf den Weg zum Bauernhof, um Eier zu holen. Doch im Stall herrscht große Aufregung. Kiki, das Huhn, Emmi, die Kuh, und Filz, das Schaf, sind ratlos. Was ist nur mit Bauer Heinrich los? Seit Tagen lächelt er nicht mehr und brummt die ganze Zeit nur vor sich hin...

Für vergnügte Zuschauer ab 4 Jahren!

Spiel/Autorin: Josefine Merkatz

Regie: Marcus Halbig

Ausstattung/Figurenbau: Dorothee Löffler

Musik: Trent Arkleysmith - Gema frei


Dienstag, den 01.Juni 2021 um 16:00 Uhr, Borg-Areal vor der Stadtmauer
KiKu

Herr Dommeldidot will nicht sprechen

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Der kleine, ulkigkluge Hauskobold Dommeldidot will unbedingt mit in die Schule gehen und lernen. Aber was er da für Wörter hört von den Kindern, das versteht er einfach nicht. Und schon gar nicht versteht er, warum ein Kind weniger dazu gehört als ein anderes. Warum werden manche ausgelacht? Und wie anstrengend kann es sein, dazuzugehören! Dommeldidot ist der Meinung, jeder ist genau so richtig, wie er eben ist. Und da gibt es nix herumzukritisieren. Natürlich gibt es auch wieder jede Menge Schabernack, ist doch klar!

Eintritt: 3 Euro. Karten gibt es direkt vor Ort.

Gespielt wird auf dem Borg-Areal vor der Stadtmauer. Bei Schlechtwetter wechseln wir in die Spitalskirche gleich nebenan.


Dienstag, den 01.Juni 2021 um 18:00 Uhr, Borg-Areal vor der Stadtmauer
Buehne

My Cool Lady

Eintritt € 5 Euro, Kinderstück: 3 Euro
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Er rollt wieder an, der Theaterwagen Porcia! Wie von Zauberhand bewegt, wird sich am 1. Juni die Rampe öffnen und eine Schauspieltruppe in bunten Kostümen zum Vorschein bringen.

Für die erwachsenen Besucher steht heuer um 18 Uhr „My Cool Lady" nach Pygmalion von George Bernard Shaw auf dem Programm. Ins Deutsche übertragen und Bühnenfassung: Angelica Ladurner.

Lassen wir uns verzaubern von einer der kompliziertesten Liebesgeschichten der Weltliteratur mit ungeklärtem Ausgang, gleichzeitig einer Emanzipationsgeschichte und beißenden Satire über Vorurteile und Sprachbarrieren!

Eintritt: 5 Euro. Karten gibt es direkt vor Ort.

Zutritt haben nur Besucher, die sich als getestet, geimpft oder genesen ausweisen können. Das Tragen von FFP2-Masken ist während der gesamten Veranstaltung ebenso Pflicht wie das Halten von Abstand.

Bereits um 16 Uhr gibt es ein Kinderstück zu erleben: Herr Dommeldidot will nicht sprechen. Eintritt: 3 Euro, Karten gibt es vor Ort.


Samstag, den 22.Mai 2021 um 20:00 Uhr, Stadtsaal Lienz
Musik

Trio Bruch

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++ Karten gibt es auch noch an der Abendkasse ab 19 Uhr! +++

Das Trio Bruch. Ein besonderes Klaviertrio, bei welchem die Violine eine Klarinette und das Violoncello eine Bratsche ist. Das Klavier bleibt ein Klavier. Das passt. Und wie!

Max Bruch und seinen Acht Stücken Op. 83 für eben diese außergewöhnliche Besetzung ist es zu verdanken, dass sich das Trio Bruch im Jahr 2012 gefunden hat. Seitdem bringen die drei jungen Musikerinnen in ihren Konzerten neben diesem Werk auch Stücke anderer bekannter Komponisten auf die Bühne.

In Lienz stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Alfred Uhl und Max Bruch auf dem Programm.

Wir freuen uns auf Elisabeth Riener (Klarinette), Anna Magdalena Siakala (Bratsche) und Agnes Wolf (Klavier)!

Liebe Kulturfreunde! Das Sitzplatzangebot ist beschränkt. Die Ausgabe der reservierten Karten erfolgt an der Abendkasse. Reservierungen sind verbindlich.

Es ist uns ein großes Anliegen, für maximale Sicherheit, aber auch für Wohlbefinden unserer Gäste zu sorgen. Alle Veranstaltungen finden unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, um bestmöglich zur Eindämmung der Pandemie beizutragen. Wir bitten um das Einhalten aller aktueller Maßnahmen sowie um gegenseitige Rücksicht und Achtsamkeit!

Zutritt haben nur Besucher, die sich als getestet, geimpft oder genesen ausweisen können. FFP2-Masken sind durchgängig ebenso Pflicht wie das Abstandhalten. Danke für Ihr Verständnis!

Online Anmeldeschluss: Freitag, 21.Mai 2021 um 00:00 Uhr

Dienstag, den 15.Juni 2021 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal Lienz
KiKu

Nicht nur Wölfe haben Hunger

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

"Nicht nur Wölfe haben Hunger" ist ein Puppenspiel ohne Worte, frei nach dem Volksmärchen "Die Steinsuppe". Es dauert rund 40 Minuten und ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Konzept, Stückentwicklung, Ausstattung und Spiel: Eva Sotriffer

Regie: Angelika Jedelhauser

Musik: Max Castlunger

Die Reservierung der Karten ist für alle Besucher erforderlich! Sie ist auf dieser Seite online oder telefonisch unter 04852/600-519 möglich. Die Reservierung ist verbindlich!

Online Anmeldeschluss: Dienstag, 15.Juni 2021 um 11:00 Uhr

Mittwoch, den 26.Mai 2021 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal Lienz
KiKu

In 80 Tagen um die Welt

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++ DIESER TERMIN IST RESTLOS AUSVERKAUFT!  +++

Wir schreiben das Jahr 1872. Es gibt noch keine Verkehrsflugzeuge, Railjets oder Autos. Um die Welt in 80 Tagen? Heute schafft man das natürlich in weniger als 80 Stunden! Aber vor 150 Jahren? Da war das noch ein Abenteuer, das so gut wie unmöglich schien…

Der exzentrische englische Gentleman und Pünktlichkeitsfanatiker Phileas Fogg hat um 20.000 Pfund Sterling gewettet, dass er es schafft, in 80 Tagen einmal rund um die Welt zu fahren. Gemeinsam mit seinem Diener Passepartout begibt er sich auf eine Reise, die von Gefahren und Abenteuern nur so wimmelt. Und dass ihnen auf Grund einer Verwechslung ein Detektiv aus London auf den Fersen ist, macht das Ganze nicht gerade einfacher.

Basierend auf der weltberühmten Erzählung von Jules Verne bringt das Theater des Kindes eine Version mit 3 Schauspielern, die in über 20 Rollen schlüpfen. Nicht mit dem Finger auf der Landkarte, sondern mit Fantasie, Humor und einer Prise Exotik und Abenteuer werden die Theaterbesucher zu Mitreisenden.

Eine Geschichte über Reiselust, Forscherdrang und einem wahnwitzigen Wettrennen gegen die Uhr für Kinder ab 5 Jahren. Dauer: ca. 50 Minuten.


Samstag, den 12.Juni 2021 um 20:00 Uhr, Stadtsaal Lienz
Musik

Rendez-vous à Vienne

Eintritt € 22
Eintritt ermäßigt € 11
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

ES GIBT NOCH KARTEN AN DER ABENDKASSE! DER STADTSAAL ÖFFNET UM 19 UHR.

Wir freuen uns auf Maximilian Kromer (Klavier) und Paul Kropfitsch (Geige)!

Das Konzert mit dem Titel "Rendez-vous à Vienne" findet im Stadtsaal statt.

Programm:

- W. A. Mozart: Sonate in C-Dur KV 303

- Edvard Grieg: Sonate in C-Moll Op. 45 

- Francis Poulenc: Sonate, FP 119

- Fritz Kreisler: Caprice Viennois Op. 2

- H. Wieniawski: Polonaise Brillante, Op. 21

Die Ausgabe der reservierten Karten erfolgt an der Abendkasse.

Zutritt haben nur Besucher, die sich als getestet, geimpft oder genesen ausweisen können. FFP2-Maskenpflicht. Danke für Ihr Verständnis!


Samstag, den 12.Dezember 2020 um 17:00 Uhr, Stadtsaal Lienz
KiKu

Alle Jahre wieder - Weihnachtshits für Kids

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++    DAS KONZERT IST AUS BEKANNTEN GRÜNDEN ABGESAGT!   +++++

"Alle Jahre wieder - Weihnachtshits für Kids" nennt sich das Adventkonzert, zu dem die Landesmusikschule Lienzer Talboden einlädt. Eintritt: freiwillige Spenden.

Heuer gibt es deutlich weniger Sitzplätze! Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab Ende Oktober in der Landesmusikschule Lienzer Talboden, Messinggasse 24.


Mittwoch, den 09.Juni 2021 um 20:00 Uhr, Stadtsaal Lienz
New

Bernhard Aichner liest aus "Dunkelkammer"

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++ AUSVERKAUFT! Aufgrund des großen Interesses können wir keine weiteren Reservierungen mehr entgegennehmen. Bitte um Verständnis! +++

Im März 2021 erschien mit DUNKELKAMMER der erste Teil einer neuen Krimi-Reihe von Bernhard Aichner. Am 9. Juni liest der Bestseller-Autor aus dem Werk in Lienz. Für die musikalische Begleitung sorgt Frajo Köhle.

Bernhard Aichner ist der Spitzenreiter im österreichischen Buchexport. Wochenlang standen die „Totenfrau-Trilogie“ sowie sein letzter Thriller „Bösland“ und „Der Fund“ ganz oben in den Buch-Charts. Die Erfolge des Autors vermitteln sich als Superlative: weit über eine halbe Million verkaufte Bücher, Lesungen in ausverkauften Häusern, internationale Ausgaben in 16 Ländern.

Wir freuen uns auf Bernhard Aichner und Frajo Köhle!

 

Online Anmeldeschluss: Mittwoch, 09.Juni 2021 um 00:00 Uhr

Samstag, den 03.Oktober 2020 um 18:00 Uhr, Spitalskirche Lienz
Musik

KONZERT MIT ZITHER UND GESANG (2)

Eintritt € 18
Eintritt ermäßigt € 10
Abendkasse € 20
Abendkasse ermäßigt € 11
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Magdalena Pedarnig (Zither) und Lea Bodner (Sopran) laden zu einer musikalischen Reise durch Europa ein. Zusammen reisen sie durch verschiedene Epochen und machen Halt in diversen Ländern. Ihre Reiseziele sind französische, englische, deutsche und italienische Musik. Auf ihrem Weg treffen die beiden Musikerinnen die unterschiedlichsten Komponisten.

Begrenzte Ticketzahl! Eine Reservierung ist für alle Besucher im Bürgerservicebüro/Liebburg, unter Tel. 04852/600-519 oder online unter www.stadtkultur.at/veranstaltungen erforderlich!

Reservierungen sind verbindlich! Bei Verhinderung wird ersucht, zeitgerecht Kontakt mit uns aufzunehmen, sonst werden nicht abgeholte Karten in Rechnung gestellt!

Online Anmeldeschluss: Freitag, 02.Oktober 2020 um 11:00 Uhr

Sonntag, den 20.September 2020 um 17:00 Uhr, Innenhof Schloss Bruck
New

Performatives Theaterstück "Der Schmetterer"

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Die Stadtkultur Lienz lädt zu einem performativen Theaterstück von Katharina Zanon und Schauspieler Wenzel Brücher in den Innenhof von Schloss Bruck. Dauer: ca. 35 Minuten.

Freier Eintritt! Freiwillige Spenden! Begrenzte Besucherzahl!

Der Schmetterer passt nicht mehr in seinen maßgeschneiderten Anzug. Ab in die selbstgewählte Isolation. Er ist dort aber keineswegs allein. Das einst hemmungslos Vertilgte liegt ihm schwer und rastlos im Magen. So friedfertig wie ein Schmetterling: Nektar nuckeln, bestäuben, dabei Flügel schlagen. Das wär's! Den teuren Anzug kann man ablegen, aus der menschlichen Hülle lässt es sich als geborener Fleischfressersack leider nicht so einfach schlüpfen. Wie nur den scharf bezahnten Nahrungseingang stopfen und an seiner Stelle ein sanftmütiges Rüsselchen sprießen lassen?


Dienstag, den 27.Oktober 2020 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal Lienz
KiKu

Herbert & Mimi: Träumeland

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++   AUSVERKAUFT   +++++

Herbert und Mimi freuen sich den ganzen Tag schon auf eines: endlich ins Bett legen und schlafen! Noch schnell die Lieblingssendung im Fernsehen anschauen und dann nichts wie ab in die Federn! Dann muss man einfach die Augen zu machen und – eben schlafen!
Doch irgendwie funktioniert das nicht so richtig mit dem Ausruhen. Herbert verlässt ziemlich schnell das warme Bett, um in das Land der Träume aufzubrechen. Und Mimi muss wohl oder übel mit! Und so fallen die beiden von einem Abenteuer ins nächste! Für Menschen ab 3 Jahren, Dauer ca. 50 Minuten.

Begrenzte Ticketzahl! Eine Reservierung ist für alle Besucher im Bürgerservicebüro/Liebburg, unter Tel. 04852/600-519 oder online unter www.stadtkultur.at/veranstaltungen erforderlich!

Reservierungen sind verbindlich! Bei Verhinderung wird ersucht, zeitgerecht Kontakt mit uns aufzunehmen, sonst werden nicht abgeholte Karten in Rechnung gestellt!


Dienstag, den 29.September 2020 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal Lienz
KiKu

Kinderkabarett "Trotzphase Junior"

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Warnung! Sie werden sich ertappt fühlen. Und Ihr Kind auch.

Das Leben ist nicht immer rosarot. Manchmal ist es auch UAAAAAA!

„Ich will, ich will, ich will!“ Aber es gibt Eltern, und die wollen etwas anderes, und zwar immer das Beste! Also: Endlich brav sein! Wie? Was?? Brav??? Brav sein hört sich doch gar nicht gut an. Das finden auch Tanja, ihr frecher Freund Fredl Semmelknödel und seine reizende Freundin Easy Freezy. Dass das Zusammenleben einfach ist, hat doch niemand behauptet, aber mit einer gehörigen Portion Humor und einer Prise Lässigkeit, ist es auch wieder das Schönste auf der Welt!

Ein Kabarett für aufgeweckte Kids ab 5 Jahren! Dauer: 60 Minuten.

Aus bekannten Gründen begrenzte Ticketzahl! Eine Reservierung im Bürgerservicebüro/Liebburg, unter Tel. 04852/600-519 oder online unter www.stadtkultur.at/veranstaltungen ist erforderlich! Reservierungen sind verbindlich!

Online Anmeldeschluss: Dienstag, 29.September 2020 um 11:00 Uhr

Freitag, den 02.Oktober 2020 um 20:00 Uhr, Spitalskirche Lienz
Musik

Konzert mit Zither und Gesang

Eintritt € 18
Eintritt ermäßigt € 10
Abendkasse € 20
Abendkasse ermäßigt € 11
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Magdalena Pedarnig (Zither) und Lea Bodner (Sopran) laden zu einer musikalischen Reise durch Europa ein. Zusammen reisen sie durch verschiedene Epochen und machen Halt in diversen Ländern. Ihre Reiseziele sind französische, englische, deutsche und italienische Musik. Auf ihrem Weg treffen die beiden Musikerinnen die unterschiedlichsten Komponisten.

Begrenzte Ticketzahl! Eine Reservierung ist für alle Besucher im Bürgerservicebüro/Liebburg, unter Tel. 04852/600-519 oder online unter www.stadtkultur.at/veranstaltungen erforderlich!

Reservierungen sind verbindlich! Bei Verhinderung wird ersucht, zeitgerecht Kontakt mit uns aufzunehmen, sonst werden nicht abgeholte Karten in Rechnung gestellt!

Online Anmeldeschluss: Freitag, 02.Oktober 2020 um 11:00 Uhr

Samstag, den 29.Mai 2021 um 20:00 Uhr, Stadtsaal Lienz
Musik

Manu Delago: Recycling Tour 2021

Eintritt € 25
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Ein Statement für den Klimaschutz: Der Grammy-nominierte Hangspieler, Perkussionist und Komponist Manu Delago kommt am 29. Mai 2021 im Rahmen seiner ReCyclingTour nach Lienz.

Der Musiker stammt aus Tirol, lebt in London und hat bereits über 50 Länder bereist - mit seiner eigenen Band, aber auch mit internationalen Musikern und Ensembles wie Björk, Anoushka Shankar, Ólafur Arnalds oder als Solist mit dem London Symphony Orchestra.

Auf seiner ReCycling Tour bewegen sich er uns sein Ensemble nur mit Fahrrädern fort, allein in Österreich werden 1600 Kilometer abgespult.

In Lienz wird das multi-instrumentale Ensemble am 29. Mai ab 20 Uhr im Stadtsaal Lienz für sphärische Klangschönheiten sorgen.

Karten können in der Liebburg im Bürgerservice und unter 04852/600-519 vorreserviert werden.

Das Sitzplatzangebot ist beschränkt. Die Ausgabe der reservierten Karten erfolgt an der Abendkasse. Reservierungen sind verbindlich.

Es ist uns ein großes Anliegen, für maximale Sicherheit, aber auch für Wohlbefinden unserer Gäste zu sorgen. Alle Veranstaltungen finden unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, um bestmöglich zur Eindämmung der Pandemie beizutragen. Wir bitten um das Einhalten aller aktueller Maßnahmen sowie um gegenseitige Rücksicht und Achtsamkeit!

Zutritt haben nur Besucher, die sich als getestet, geimpft oder genesen ausweisen können. FFP2-Masken sind durchgängig ebenso Pflicht wie das Abstandhalten. Danke für Ihr Verständnis!

 


Samstag, den 22.August 2020 um 20:00 Uhr, Stadtsaal
Musik

HI5 Minimal Jazz Chamber Music

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++   Aufgrund der Wetterprognose findet das Konzert im Stadtsaal statt. Da wir hier ein größeres Sitzplatzkontingent haben, gibt es noch Karten an der Abendkasse!   +++++

Schlagzeug, Gitarre, Vibraphon und Bass genügen HI5, um Genregrenzen beiläufig, spielerisch und kreativ niederzureißen. Eine „Jazz-Band“, die viel Zeit im Proberaum verbringt, um ihre ausgefeilten Arrangements auszutüfteln, nur um dann bei Live-Konzerten damit zu überraschen, dass man sich immer wieder freispielt und sich eine Leichtigkeit bewahrt, die nichts von der harten Arbeit dahinter erkennen lässt: So etwas hört man nicht alle Tage! Das Zuhören ist hier zugleich Vergnügen und Abenteuer.

Nach einem ereignisreichen Jahr 2019 - mit Konzerten in Mexiko, Kanada, den USA, China, Japan und Indien - präsentiert die Band in Lienz ein neues Livealbum. HI5 Southern Inspection Tour - heißt dieses bereits sechste Album. Es wurde während einer 2-wöchigen China-Tour im März 2019 aufgenommen. Im Rahmen des Projekts „China Off Center“ reisten die vier Tiroler in zehn verschiedene Städte zwischen Peking und Ningbo (also im Süd-Osten Chinas). Genau dieselbe Route machten bereits die Kaiser Kangxi und Qianlong im 16. und 17. Jahrhundert, um sich selbst ein Bild vom großen Land zu machen. Dabei wurden alle Konzerte mit dem eigens für diese Reise geschriebenen Programm live mitgeschnitten. Zurück in Europa präsentieren sie nun dieses neue Produkt made in China.  

Lineup:

  • Philipp Ossanna (Gitarre, Synth)
  • Matthias Legner (Vibraphon)
  • Clemens Rofner (Bass)
  • Chris Norz (Schlagzeug, Elektronik)

Begrenzte Besucherzahl! Reservierung (auch für Abonnenten) unter 04852/600-519 erforderlich!

Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Stadtsaal statt! Die Entscheidung über die Location ist unter 04852/600-306 (am Veranstaltungstag) abhörbar!

Online Anmeldeschluss: Freitag, 21.August 2020 um 00:00 Uhr

Freitag, den 28.August 2020 um 20:00 Uhr, Neue Location: Stadtsaal!
Musik

Ernst Molden

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Das Konzert findet im Stadtsaal statt. Restkarten ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.

Der Wiener Ernst Molden ist ein herausragender Liedermacher und vom Folk geprägter Sänger, Amadeus-Preisträger, Schriftsteller, ein „Gschichtldrucker“, wie er selber sagt, und in jeder Besetzung ein Erlebnis. Am 28. August gastiert der Liederpoet in Lienz. Es wird eines seiner Solokonzerte sein, die in den vergangenen Jahren aufgrund immer größer werdender Projekte und Formationen selten geworden sind.

 

Online Anmeldeschluss: Freitag, 28.August 2020 um 00:00 Uhr

Freitag, den 17.Juli 2020 um 20:00 Uhr, Innenhof Schloss Bruck

Wiener Tschuschenkapelle

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++   AUSVERKAUFT   +++++

Sie ist seit über 30 Jahren eine feste Größe in der österreichischen Musiklandschaft und bringt auf einzigartige Weise bewusst und heutig das Wiener Völkergemisch auf die Bühne: die Wiener Tschuschenkapelle. Ihre Konzerte sind berühmt für Ausgelassenheit und musikalische Originalität. Mit leichten Jazzanklängen, gewitzten Arrangements und technischer Perfektion frischt sie Balkanweisen auf, schlägt eine Brücke zwischen traditioneller und moderner Musik sowie zwischen den zahlreichen Volksgruppen, für die Wien Heimat geworden ist.

Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Stadtsaal statt! Die Entscheidung über die Location ist unter 04852/600-306 (am Veranstaltungstag) abhörbar!

Online Anmeldeschluss: Donnerstag, 16.Juli 2020 um 00:00 Uhr

Samstag, den 11.Juli 2020 um 20:00 Uhr, Stadtsaal Lienz

Krummi – Icelandic Austrian Music

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++  Aufgrund des Wetters findet das Konzert im Stadtsaal statt.  Restkarten an der Abendkasse!   +++++

Es ist ein Crossover-Ensemble, das entführt, verzaubert und groovt: "Krummi - Icelandic Austrian Music" steht für stilistische Vielfalt und klangsinnliche Spontanität - einmal kühn traditionell, dann wieder tief im Bereich der Improvisation und isländischen Volksmusik verankert. Es ist beeindruckend, mit welcher Leichtigkeit sich fliegende musikalische Wechsel vollziehen. Von Bodypercussion mit Gesang zu tief berührenden instrumentalen Passagen, die eingebettet in die sanfte Stimme, begleitet von Violoncello, Viola und Akkordeon, das Farbenspiel ferner Landstriche Islands für einen Abend nach Osttirol holen. Zu erleben sind Melodien, die als Brücke zu den Bildern im Kopf fungieren, zur Fantasie, wenn man sich auf dieses musikalische Abenteuer einlässt. Dieses Konzert entführt nach Island.


Samstag, den 04.Juli 2020 um 20:00 Uhr, Innenhof Schloss Bruck
Musik

Der freiwillige Hofnarr

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++   AUSVERKAUFT!   +++++

Wie so oft, beginnt ein Abenteuer mit einem Traum. Peter Prosch, ein einfacher Bauernbub aus Tirol, der im Alter von zehn Jahren beide Eltern verlor und sich der totalen Armut ausgeliefert sieht, träumt, dass ihm seine Kaiserin, Maria Theresia, für eine paar Handschuhe ein Bündel Geld schenkt, damit er sich zur Existenzsicherung eine Schnapsbrennerei - ein „Brandweinhäusl“ - bauen kann.

Soviel kann verraten werden: Der Traum geht in Erfüllung. Aber all die Anekdoten, Narreteien, derben Späße und Zoten, Dramen und Katastrophen, die der „Hoftyroler“ auf seinen Reisen zwischen Ried im Zillertal und den Höfen in Wien, München, Innsbruck, Würzburg, Köln - ja sogar Paris erfahren hat, wird der Erzähler und Trommler Daniel Kartmann mithilfe des Geigers Michael Kaupp und des Michael Haydn Trios Salzburg zum Besten geben.

Peter Prosch kommt hierbei gewissermaßen mit seinen eigenen Memoiren in einer mitreißenden, musikalisch-literarischen Lecture Performance zu Wort. Es erklingt neben Volkstänzen seiner Heimat vor allem die Musik seiner Zeitgenossen Joseph und Michael Haydn, W.A. Mozart und Ludwig van Beethoven.

Michael Kaupp – Violine

Herbert Lindsberger – Viola

Detlef Mielke – Cello

Johannes Gasteiger – Kontrabass

Daniel Kartmann – Erzähler, Perkussion und Gesang

Die Besucherzahl ist aus bekanntem Grund begrenzt! Kartenreservierung unbedingt erforderlich (Tel. 04852/600-519)! Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Stadtsaal statt. Die Entscheidung über die Location wird am Veranstaltungstag unter 04852/600-306 (Tonband) bekanntgegeben.


Samstag, den 09.Mai 2020 um 19:30 Uhr, Stadtsaal Lienz
Musik

Sinfonieorchester Lienz

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++   ABSAGE   +++++

DAS FRÜHLINGSKONZERT DES SINFONIEORCHESTERS LIENZ MUSSTE LEIDER ABGESAGT WERDEN.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 08.Mai 2020 um 00:00 Uhr



Freitag, den 16.Oktober 2020 um 20:00 Uhr, Stadtsaal
Musik

Voodoo Jürgens

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++   DAS KONZERT IST AUSVERKAUFT!   +++++

Bereits reservierte Karten gibt es an der Abendkasse oder im Bürgerservicebüro. Aus bekannten Gründen: nur sitzendes Publikum!

Seine musikalischen Vorbilder sind u.a. Bob Dylan, Leonard Cohen und Tom Waits. David Öllerer alias Voodoo Jürgens singt in der Sprache, die er spricht, in der er denkt. Mit seinem Debüt "Ansa Woar" (2016) sprang das Sprachrohr der Underdogs von null auf Platz 1 der heimischen Verkaufscharts. Auf dem brandneuen Album "S klane Glücksspiel" liefert er erneut morbide Milieuschilderungen.

Kürzlich wurden zum 20. Mal die Amadeus Austrian Music Awards verliehen. Der Preis für das Album des Jahres ging an Voodoo Jürgens für „`S klane Glücksspiel“.

Reservierungen sind verbindlich! Bei Verhinderung wird ersucht, zeitgerecht Kontakt mit uns aufzunehmen, sonst werden nicht abgeholte Karten in Rechnung gestellt!

 

Online Anmeldeschluss: Freitag, 16.Oktober 2020 um 00:00 Uhr

Samstag, den 21.Dezember 2019 um 19:30 Uhr, Stadtsaal Lienz
Musik

Weihnachtskonzert Sinfonieorchester Lienz

Eintritt € 18
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 20
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

***** AUSVERKAUFT *****

"Joy to the world" - so der Titel des Konzertes, das am letzten Samstag des heurigen Advents im Stadtsaal Lienz stattfindet. Das ehemalige Stadtorchester Lienz präsentiert unter neuem Namen - nämlich "Sinfonieorchester Lienz" - und mit unverändert hoher Qualität ein ansprechendes Programm, das auf Weihnachten einstimmt. Die Leitung hat in bewährter Weise Gerald Mair inne. Als Solisten werden Lea Bodner (Sopran) und Paul Kropfitsch (Violine) auf der Bühne stehen.

Das Konzert beginnt bereits um 19.30 Uhr!


Samstag, den 09.November 2019 um 20:00 Uhr, Stadtsaal Lienz
Musik

Konzert der Stadtmusik Lienz

Eintritt € 12
Eintritt ermäßigt € 10
Abendkasse € 14
Abendkasse ermäßigt € 12
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Beim diesjährigen Herbstkonzert der Stadtmusik Lienz mit dem Titel „Sound of Music“ werden auch die Gesangssolisten Ulfried Haselsteiner und Andrea Wilhelmer sowie Chöre auftreten. Leitung: Gotthard Schöpf.

 

Online Anmeldeschluss: Freitag, 08.November 2019 um 11:00 Uhr


Montag, den 22.Juli 2019 um 19:30 Uhr, Innenstadt, Dolomitenhalle, Zirkusgelände
New

OLALA

Veranstalter: Ummi Gummi

Endlich ist es wieder soweit: Vom 23.07. - 27.07. 2019 öffnet das Internationale Straßentheaterfestival OLALA, eines der bezauberndsten und gefragtesten Festivals seiner Art in Mitteleuropa, wieder seine Tore. Das diesjährige Motto lautet "Der Zirkus in der Stadt"...


Freitag, den 12.Juli 2019 um 19:00 Uhr, Spitalskirche Lienz
Galerie

Ausstellung Bernhard Theurl "Mensch und Portrait"

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Auf den ersten Blick wirken seine Bilder wie Fotos. Bernhard Theurl geht es aber nicht um das bloße Reproduzieren. Mit seiner Kunst schafft er ganz eigene Welten, spielt mit Perspektiven, greift Stimmungen und spezielle Lichtverhältnisse auf. Im Mittelpunkt seines Schaffens steht der Mensch. Die Eröffnung der Ausstellung „Mensch und Portrait“ findet am Freitag, 12. Juli, um 19.00 Uhr in der Spitalskirche Lienz statt. Zu sehen ist die Schau bis 2. August. Der Eintritt ist frei.


Mittwoch, den 19.Februar 2020 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal Lienz
KiKu

Hänsel und Gretel

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Das Märchen nach dem bekannten Gebrüder-Grimm-Klassiker wird von der „Theaterachse“ in einer heutigen Fassung auf die Bühne gebracht. Die Verlockungen unserer Zeit sind andere als jene in der Originalgeschichte. So spielen Handy, Videospiele und Chips, die süchtig machen können, eine Rolle. Doch es geht in dem Märchen noch um viel mehr. Die Familie steckt in einer finanziellen Krise. Es geht um Vertrauen, um Zusammenhalt und die Suche nach Lösungen, wenn der Wald auch noch so finster und unheimlich ist. Und darum, etwas zu unternehmen und nicht untätig in der Situation zu verharren. Das alles wird nah am Original mit viel Musik für Kinder und Erwachsene spannend und neu erzählt.

Online Anmeldeschluss: Mittwoch, 19.Februar 2020 um 11:00 Uhr

Donnerstag, den 18.Juni 2020 um 19:00 Uhr, Innenhof Schloss Bruck
New

Thomas Brezina - Lesung

Eintritt € 15
Abendkasse € 17
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++   ABSAGE!   +++++

DIE LESUNGEN VON THOMAS BREZINA IM INNENHOF VON SCHLOSS BRUCK UND IM GYMNASIUM SIND ABGESAGT. WIR SIND IM GESPRÄCH, UM FÜR 2021 EINEN NEUEN TERMIN ZU FINDEN.

Online Anmeldeschluss: Donnerstag, 18.Juni 2020 um 11:00 Uhr

Freitag, den 06.März 2020 um 20:00 Uhr, Landesmusikschule Lienz
Musik

Klakradl - Ghupft und ghatscht

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Die Kärntner Musikformation Klakradl besteht aus dem Kabarettduo RaDeschnig, sowie dem Jazz /Worldmusic Duo [:klak:]. Beide bereichern ihre jeweiligen Sparten seit Jahren mit großem Erfolg und wurden bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Seit ihrer Fusion 2015 ist das Quartett als Klakradl im deutschsprachigen Raum unterwegs und streift dabei virtuos durch das vielseitige Repertoire der Musikstile. Stetiger Begleiter ist dabei der Kärntner Dialekt, der die virtuosen Klänge mit einer verspielten Bodenständigkeit umhüllt und so dem Klakradl seinen ganz eigenen musikalischen Charme verleiht.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 06.März 2020 um 11:00 Uhr

Dienstag, den 08.September 2020 um 20:00 Uhr, Festsaal Gymnasium
New

GUNKL – "ZWISCHEN IST UND SOLL – MENSCHSEIN HALT"

Eintritt € 22
Eintritt ermäßigt € 11
Abendkasse € 24
Abendkasse ermäßigt € 12
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

+++++  Restkarten an der Abendkasse!  +++++

Horizont-Erweiterung auf unterhaltsame Art: Gunkl, im echten Leben Günther Paal, ist der Philosoph unter den Kabarettisten und „Experte für eh alles“. Er hält sich nicht mit platten Schenkelklopfern auf, sondern wendet sich den großen, entscheidenden Fragen zu. 2018 wurde er mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnet. Hochgeschätzt von Publikum und Kritik im ganzen deutschsprachigen Raum, kommt Gunkl mit seinem Programm „Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt“ nach Lienz.

Dass Günther Paal das Asperger-Syndrom hat („eine Art Autismus light“, wie er selbst es nennt), ist bekannt. In seinem zwölften Soloprogramm ist die Diagnose der Aufhänger, um über die Schwierigkeiten zwischenmenschlicher Kommunikation zu sinnieren. Er gibt Anleitungen zu einem besseren Miteinander – rührend, sprachgewaltig und scharfsinnig komisch. Gunkl bezaubert mit Humor und Hirn. Die Besucher erwartet ein kurzweiliger Abend mit viel Gedankenakrobatik und klugem Witz.

Begrenzte Ticketzahl! Tel. 04852/600-519 oder online unter www.stadtkultur.at/veranstaltungen

Online Anmeldeschluss: Dienstag, 08.September 2020 um 11:00 Uhr

Freitag, den 04.September 2020 um 20:00 Uhr, Festsaal Gymnasium
Musik

Der Nino aus Wien & Band

Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Seit über 12 Jahren prägt DER NINO AUS WIEN, Liedermacher und Literat, die deutschsprachige Musikszene mit seiner ureigenen Form des Wienerlieds und seinem „Hirschstettner Soul“. Als „der beste junge Liedermacher des Landes” und der “Bob Dylan vom Praterstern” wurde der 1987 geborene Singer-Songwriter durch den Falter betitelt. Er selbst bezeichnet seine Musik schlicht als „Pop, inspiriert von den Beatles und den Rolling Stones.“

Nino Mandl, wie er bürgerlich heißt, spielt an die 100 Konzerte pro Jahr, vom Wiener Konzerthaus bis hin zur Hamburger Elbphilharmonie. Er lässt sich in keine Schublade stecken. Das ist gut so. Und das macht ihn zu einem überaus spannenden Künstler. Nino schafft es, einen ganz eigenen Sound zu kreieren. Längst begeistert er in Konzerten im gesamten deutschen Sprachraum mit einem Mix aus Folk, Indie und Beisl-Musik, gespickt mit trockenem Humor und einer Brise bissiger Gesellschaftskritik.

Der Musiker wurde mehrfach für den Amadeus Austrian Music Award nominiert und 2016 in der Kategorie „Alternative Pop / Rock“ ausgezeichnet. Es entstanden Kooperationen, Freundschaften und gemeinsame Auftritte mit Ernst Molden, Voodoo Jürgens, Wanda, Soap & Skin, Skero, Natalie Ofenböck, Dirk Stermann und weiteren Künstlern.

Nach Lienz kommt DER NINO AUS WIEN mit seiner Band.


Montag, den 24.Februar 2020 um 20:00 Uhr, Stadtsaal Lienz
New

Fantasieballett Soluna

Eintritt € 28
Eintritt ermäßigt € 14
Abendkasse € 30
Abendkasse ermäßigt € 15
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Akrobatik und Humor, verpackt in emotionalen Tanz: Das Fantasieballett „Soluna“ und sein 20-köpfiges Ensemble entführen das Publikum im Lienzer Stadtsaal am Rosenmontag in eine magische Traumwelt. Geboten wird ein Gesamtkunstwerk aus durchdachten Choreografien, digitalen Effekten, verblüffenden Illusionen, aufwändigen Bühnenbildern, ausdrucksstarken Kostümkreationen und Musikhits aus Filmerfolgen. 

Soluna ist eine Produktion von Dance Empire International (Inszenierung, Regie & Choreographie: Artur Kolmakov), getanzt vom international erfolgreichen Europaballett St. Pölten unter der künstlerischen Leitung von Michael Fichtenbaum. 

Während im ersten Teil der Hauch von Romantik seinen Bogen spannt, wird im zweiten Teil des Abends in eine verrückte, bunte Welt gereist.

Hier gibt es noch weitere Fotos und ein Video:

https://www.dolomitenstadt.at/2020/02/09/soluna-ein-magisches-fantasieballett-der-liebe/

Online Anmeldeschluss: Montag, 24.Februar 2020 um 11:00 Uhr

Samstag, den 08.Februar 2020 um 20:00 Uhr, Spitalskirche
Musik

Mélange à trois

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

„Mélange à trois“ - unter diesem Titel servieren Romed Wieser, Katrin Schickedanz und Agnes Wolf (Fotos von links nach rechts) Originalwerke und Bearbeitungen für zwei Celli und Klavier. In ihrem Konzert wird unter anderem Musik von Georg Friedrich Händel, Johannes Brahms, Gian Carlo Menotti und Dmitri Schostakowitsch zu hören sein, fein gemischt, damit aus den Klängen der drei Musiker und ihrer Instrumente ein Erlebnis wird.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 07.Februar 2020 um 11:00 Uhr

Mittwoch, den 29.Jänner 2020 um 19:00 Uhr, Festsaal Gymnasium
Buehne

Malala - Mädchen mit Buch

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Die Geschichte sorgte international für Erschütterung: 2012 wird das pakistanische Mädchen Malala Yousafzai, damals 15 Jahre alt, auf seinem Schulweg von Kämpfern der Taliban niedergeschossen. Wie durch ein Wunder überlebt die Jugendliche den Anschlag. Schon kurz nach dem Attentat erklärt Malala, dass sie sich nicht davon abhalten lassen wird, für das Recht aller Kinder auf Bildung zu kämpfen. 2014 wird sie die bisher jüngste Friedensnobelpreisträgerin. Seit April 2017 ist Yousafzai Friedensbotschafterin der UN.

Der renommierte britische Dramatiker Nick Wood hat die wahre Geschichte von Malala zu einem packenden Theatermonolog verdichtet. Er erzählt die Handlung aus der Sicht einer heutigen Studentin, die sich dem Mädchen Malala und ihrer Geschichte aus westlicher Sicht nähert. Ein Stück über Mut und den Wert von Freiheit sowie Recht auf Bildung.

In der Produktion des Stadttheaters Bruneck schlüpft Petra Rohregger in die Rolle der Malala. Inszenierung: Claus Tröger.

+++ Die Vormittagsvorstellung um 10 Uhr ist bereits ausverkauft!  +++

Die Abendvorstellung beginnt schon um 19 Uhr!

 

Online Anmeldeschluss: Mittwoch, 29.Jänner 2020 um 11:00 Uhr

Samstag, den 25.Jänner 2020 um 20:00 Uhr, Spitalskirche
Musik

Alvaro Pierri - Gitarre

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Alvaro Pierri gilt international als faszinierende Persönlichkeit in der Welt der Gitarre. Von Publikum und Kritikern gefeiert, ist er regelmäßig zu Gast in den großen Konzerthäusern Europas, Nord- und Südamerikas sowie Asiens. Nun kommt der erfolgreiche Saiten-Virtuose erneut nach Lienz - mit einem Programm quer durch die Gitarrenliteratur.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 24.Jänner 2020 um 11:00 Uhr

Samstag, den 04.Jänner 2020 um 20:00 Uhr, Stadtsaal Lienz
Musik

Neujahrskonzert 2020

Eintritt € 30
Eintritt ermäßigt € 15
Abendkasse € 32
Abendkasse ermäßigt € 16
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Ein Feuerwerk aus Musik, Wort und Humor: Im Neujahrskonzert 2020 des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti erwartet Sie wieder ein abwechslungsreiches Programm. Ein besonderes Augenmerk wird dabei wieder auf die zahlreichen Jahresregenten gelegt – das Jahr 2020 hat viel zu bieten!

In der Pause lädt die Stadt Lienz zu einem Glas Sekt ein.

 

+++ RESTKARTEN AN DER ABENDKASSE! +++

Online Anmeldeschluss: Freitag, 03.Jänner 2020 um 11:00 Uhr

Mittwoch, den 15.Jänner 2020 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal Lienz
KiKu

Das Dschungelbuch

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Im Dschungel liegt ein kleines Menschenkind. Von dessen Eltern getrennt, sieht der Tiger Shir Khan in ihm seine nächste Mahlzeit. Doch die Wölfe des Urwaldes retten den Bub, nehmen ihn bei sich auf und nennen ihn Mogli. Zusammen mit dem Rudel, dem gemütlichen Bären Balu und dem eleganten Panther Baghira entdeckt Mogli den Dschungel nun für sich.

Auf die Bühne bringt die bekannte Geschichte das Grazer Theater Asou. Mit Puppen, Masken und Livemusik wird die spannende Welt des Dschungels zum Leben erweckt. Das Stück erzählt von Familie, vom Leben zwischen zwei Kulturen und von der Suche nach dem eigenen Platz in der Welt. Ein poetisches Erzähltheater für die ganze Familie, frei nach dem beliebten Klassiker von Rudyard Kipling. Geeignet ab 5 Jahren.

Online Anmeldeschluss: Mittwoch, 15.Jänner 2020 um 11:00 Uhr


Mittwoch, den 27.November 2019 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal Lienz
KiKu

Herbert & Mimi: "Ochs und Esel"

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Mimi mag den Winter nicht so gern - da ist es ihr immer viel zu kalt! Aber auf das gar nicht mehr so weit entfernte Weihnachtsfest, darauf freut sie sich. Beim Gedanken daran wird es auch dem Herbert ganz warm ums Herz. Weil immerhin: Das Christkind kommt auch zu ihnen – hoffen die beiden jedenfalls.

 

Online Anmeldeschluss: Mittwoch, 27.November 2019 um 11:00 Uhr

Dienstag, den 02.Juli 2019 um 20:00 Uhr, Hauptplatz Lienz
Musik

Militärmusik Tirol

Veranstalter: Musikbezirk Lienzer Talboden

Anlässlich der 70-Jahr-Jubiläen des Musikbezirks Lienzer Talboden und der Organisation SOS-Kinderdorf spielt die Militärmusik Tirol heuer ihr Osttiroler Bezirkskonzert am 2. Juli um 20 Uhr auf dem Lienzer Hauptplatz. Bei Schlechtwetter findet das Konzert zum selben Termin im Lienzer Stadtsaal statt.