Veranstaltungen


Donnerstag, den 18.Oktober 2018 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal
KiKu

Herbert & Mimi

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Schon im Vorjahr wollten wir das Stück "Glatt verkehrt" sehen, aber Herbert und Mimi hatten ein anderes Stück eingepackt. Nun stricken sie sich wirklich durch alle möglichen Märchen und versuchen, mit Hilfe der Kinder verlorene Maschen aufzufangen...

Online Anmeldeschluss: Donnerstag, 18.Oktober 2018 um 11:00 Uhr

Freitag, den 19.Oktober 2018 um 20:00 Uhr, Saal der Musikschule
Musik

Karlheinz Miklin & Band

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

„Jazz via Brazil“ nennt sich das neue Programm von Karlheinz Miklin (saxes, flutes),denn seine Bandkollegen Marco Antonio da Costa (guitar), Emiliano Sampaio (guitar, trombone)und Luis Andre Carneiro de Oliveira (drums) kommen aus Brasilien. Bassist ist Michael Ringer. Folklore und neue Richtungen aus Brasilien, Zitate argentinischer Musik – alles unter dem gemeinsamen Dach des Jazz – sorgen für eine interessante, frische Mischung.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 19.Oktober 2018 um 11:30 Uhr

Freitag, den 12.Oktober 2018 um 20:00 Uhr, Festsaal des BG/BRG
Buehne

Asip & Jenny

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Ein berührendes Stück über Völkerverständigung und das Erwachsenwerden von zwei jungen Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen. Jenny steckt fest in der materiell dominierten Welt, in der keine Zeit für Zuwendung bleibt. Sie findet erst durch die Freundschaft mit Asip, dessen Lebensweg als afghanischer Flüchtling nicht konträrer sein könnte, wieder zurück ins Leben. Asip und Jenny gibt es wirklich, gespielt werden sie von der jungen Schauspielerin Sonja Zobel aus Salzburg und dem Flüchtling Alaaeldin Dylab aus Aleppo in Syrien. Am Vormittag gibt es eine Schülervorstellung (Infos dazu im Stadtkulturbüro).


Online Anmeldeschluss: Freitag, 12.Oktober 2018 um 11:30 Uhr

Freitag, den 28.September 2018 um 20:00 Uhr, Spitalskirche
Musik

Haydn Quartett

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Das Haydn Quartett hat seinen Stammsitz im Schloss Esterhazy in Eisenstadt. Bei ihrem Konzert in Lienz spielen Fritz Kircher (1. Violine), Martin Kocsis (2.Violine), Gerswind Olthoff (Bratsche) und Nikolai New (Cello) außer Haydn auch Dvorak und Schubert.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 28.September 2018 um 11:30 Uhr

Samstag, den 22.September 2018 um 20:00 Uhr, Saal der Landesmusikschule
New

Selma - ein jüdisches Mädchen

Eintritt € 12
Eintritt ermäßigt € 6
Abendkasse € 14
Abendkasse ermäßigt € 7
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Selma Meerbaum schrieb schon mit 15 Jahren berührende Gedichte und starb 18jährig im Arbeitslager in Michailowska. Schauspielerin Eva Maria Gintsberg bringt in ihrem Programm die Zartheit, Kraft, den Lebenshunger und die Lebensfreude dieser Poesie zum Vorschein und wird dabei von Stefan Manges am Akkordeon unterstützt.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 21.September 2018 um 11:30 Uhr

Freitag, den 14.September 2018 um 20:00 Uhr, Spitalskirche
Musik

Nuevo Trio

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Cristian Battaglioli (Saxophon), Johannes Höhn (Violoncello) und Marco Rinaudo (Klavier) spielen Werke von Piazolla, u.a. „Die Vier Jahreszeiten“ des argentinischen Komponisten

Online Anmeldeschluss: Freitag, 14.September 2018 um 11:30 Uhr

Donnerstag, den 27.September 2018 um 15:00 Uhr, Kolpingsaal
KiKu

Das Rumpelstilzchen

Eintritt € 6
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Die Theaterachse Salzburg zeigt das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm in einer weltweit einzigartigen Form: 2 SchauspielerInnen spielen in einer animierten Kulisse mit z. T. animierten Figuren. Und doch ist alles so gestaltet dass der Schwerpunt auf den SchauspielerInnen und der Fantasie des Publikums liegt. Für Menschen ab 4.

Online Anmeldeschluss: Donnerstag, 27.September 2018 um 11:30 Uhr

Samstag, den 23.Juni 2018 um 20:00 Uhr, Pfarrkirche St.Andrä
Musik

Stabat Mater

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Ende Oktober wird es in Lienz erstmal eine Masterclass, also eine Fortbildung auf Hochschulniveau für Dirigieren und Gesang geben. Die beiden Vortragenden, der Dirigente Ivan Iliev und die Sopranistin Barbara Kajetanowicz geben dazu als Auftakt gemeinsam mit der Altistin Daniela Treffner und einem neu gegründete „Akademie Orchester Lienz“ ein Konzert in der Pfarrkirche St.Andrä. Aufgeführt werden das Stabat Mater von Pergolesi und die Capriol Suite von Peter Warlock .

Online Anmeldeschluss: Freitag, 22.Juni 2018 um 11:00 Uhr

Freitag, den 24.August 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Eintritt € 20
Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 24.August 2018 um 11:00 Uhr

Sonntag, den 26.August 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Donnerstag, den 30.August 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Freitag, den 31.August 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Freitag, den 07.September 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Donnerstag, den 06.September 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Samstag, den 01.September 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Mittwoch, den 05.September 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Donnerstag, den 13.September 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Freitag, den 14.September 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Samstag, den 15.September 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

Historisches Drama zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Dienstag, den 04.September 2018 um 20:30 Uhr, Schloss-Parkplatz
Buehne

Die Pfaffin

Veranstalter: Kulturinitiative Dölsach

ACHTUNG! Zusatzvorstellung des historischen Dramas zur letzten Hexenverbrennung in Osttirol vor der Kulisse der Görzer Burg. Nach dem Roman von Fanny Wibmer-Pedit gespielt und veranstaltet von der Kulturinitiative Dölsach.


Samstag, den 18.August 2018 um 20:00 Uhr, Innenhof Schloss Bruck, bei Schlechtwetter im Kolpingsaal
Musik

TITLÀ

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Peter Riffeser (Geige und Mandoline), Hermann Kühebacher (Dudelsack, Flöten, Gesang), Toni Taschler (Akkordeon, Tuba, Gesang), Eduardo Rolandelli (Gitarre, Gesang) und Peter Paul Hofmann (Kontrabass, Steirische und Schlagzeug) spielen wieder „Uriges und Inniges“ aus dem Pustertal.

Online Anmeldeschluss: Freitag, 17.August 2018 um 11:30 Uhr

Freitag, den 10.August 2018 um 20:30 Uhr, Innenhof Schloss Bruck, bei Schlechtwetter im Kolpingsaal
Musik

Melange = Lebeau Trio & Quartett Libertango

Eintritt € 16
Eintritt ermäßigt € 9
Abendkasse € 18
Abendkasse ermäßigt € 10
Veranstalter: Stadtkultur Lienz

Mischt man die Ensembles „Lebeau Trio“ und „Quartett Libertango“ entsteht eine „Melange“ aus Französischen Chansons, Flamenco, Swing und Tango. Mit Eric Lebeau (Gesang), Sigrid Gerlach (Akkordeon) Leonore von Stauss (Klavier), Sabine Linecker (Kontrabass und Gesang), Michael Brandl (Gitarre) und Geri Sauberer (Schlagzeug).

Online Anmeldeschluss: Freitag, 10.August 2018 um 11:00 Uhr