Veranstaltungen



Wiener Tschuschenkapelle

Die Wiener Tschuschenkapelle bringt auf einzigartige Weise bewusst und heutig das Wiener Völkergemisch auf die Bühne und ist damit seit über 30 Jahren eine feste Größe in der österreichischen Musiklandschaft. Ihre Konzerte sind berühmt für Ausgelassenheit und musikalische Originalität. Mit leichten Jazzanklängen, gewitzten Arrangements und technischer Perfektion frischen sie die Balkanweisen auf, schlagen eine Brücke zwischen traditioneller und moderner Musik und somit gleichzeitig zwischen den zahlreichen Volksgruppen, für die Wien Heimat geworden ist.

Karten verfügbar
Freitag, den 17.Juli 2020 um 20:00 Uhr
Freitag, den 17.Juli 2020 um 21:45 Uhr
Donnerstag, den 16.Juli 2020 um 11:00 Uhr
Stadtkultur Lienz
Innenhof Schloss Bruck
frei
€ 24 pro Person
€ 12 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)
€ 28 pro Person
€ 14 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)

Dabei setzt sich das Repertoire aus traditionellen und neueren Liedern des Balkan, Serenaden des Mittelmeeres, türkisch-arabisch-orientalischen Weisen, griechischem Rembetiko, der bosnischen Sevdalink, Gipsy-Jazz sowie Ausflügen in Wienerlied und Klassik zusammen. Alles mit großer Hingabe, Humor und als Ausdruck gelebter Weltoffenheit und Mitmenschlichkeit musiziert, - eindringlich und mitreißend.

Dafür garantieren auch die großartigen Musiker um den „Obertschusch“ Slavko Ninić (voc, g) Mitke Sarlandziev (acc), Hidan Mamudov (clar, voc), Maria Petrova (perc) und Jovan Torbica (b).

Kartenreservierung

*
*
*
*