Veranstaltungen



Stadtmusik Lienz

"Von Marinarella über Miss Saigon zur West-Side-Story". lautet das Motto und neben Bläserphilharmonischen Werken gibt es auch besondere Gesangsnummern (u.a. mit Andrea Wilhelmer) . Leitung: Gotthard Schöpf.

Karten verfügbar
Samstag, den 10.November 2018 um 20:00 Uhr
Samstag, den 10.November 2018 um 22:00 Uhr
Freitag, den 09.November 2018 um 11:00 Uhr
Stadtmusik Lienz
Stadtsaal Lienz
frei
€ 12 pro Person
€ 10 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)
€ 14 pro Person
€ 12 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)

Beim diesjährigen Herbstkonzert der Stadtmusik Lienz werden über 100 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Osttiroler Schulen gemeinsam mit dem Blasorchester auftreten. Vier Lieder aus dem bekannten Musical „West Side Story“ werden von den jungen Sängerinnen und Sängern der Musikmittelschule Nußdorf-Debant, dem Gymnasium Lienz sowie des BORG Lienz vorgetragen. Wunderschöne getragene Melodien und feurige Rhythmen sollen das Publikum in das New York der 1950er Jahre entführen.
Ein weiterer Leckerbissen für Musical-Fans ist das Werk „Miss Saigon“. Die wirren der Nachkriegszeit in Vietnam vor 60 Jahren, sind Hintergrund dieser anspruchsvollen Musik. Asiatische Klänge und rockige Themen stellen die 60 Musikantinnen und Musikanten der Stadtmusik Lienz vor eine große Aufgabe. Andrea Wilhelmer, eine äußerst begabte Sängerin aus den eigenen Reihen, wird mehrere Titel aus diesem vielfältigen Werk interpretieren.
Mit dem Gassenhauer „Nesun Dorma“ von Giacomo Puccini wird ein weiterer Gesangssolist den Konzertabend der Stadtmusik Lienz bereichern. Der Tenor Andreas Dürlinger vom Mozarteum Innsbruck wird diese weltbekannte Arie darbieten.
Aber auch für alle Freunde der traditionellen Blasmusik lohnt sich dieser Abend. So stehen etwa Werke wie „Marinarella“ und der „Einzugsmarsch“ aus dem Zigeunerbaron auf dem Programm des neuen Kapellmeisters der Stadtmusik Lienz – Gotthard Schöpf. Abwechslungsreich, vielfältig und gespickt mit gesanglichen Highlights – so will sich die Stadtmusik bei ihrem traditionellen Herbstkonzert präsentieren.

Kartenreservierung

*
*
*
*