Veranstaltungen



Saudade - Neukomm on tour

Der gebürtige Lienzer Musiker Herbert Lindsberger hat sich intensiv mit der Geschichte der Habsburgerin Leopoldine von Österreich, die brasilianische Kaiserin wurde, und ihrem Hofkomponisten Sigismund Ritter von Neukomm beschäftigt. Das daraus entstandene Filmprojekt „Saudade“ (in Zusammenarbeit mit Ulrike Halmschlager) wurde von der Stadt Salzburg mit einem Kulturpreis gewürdigt und ist nun auch in Lienz zu erleben. Vor dem Film das Konzert der Academia Leopoldina mit Werner Neugebauer (Violine), Irina Rusu (Violine), Herbert Lindsberger (Viola), Marcus Pouget (Violoncello), Johannes Gasteiger (Kontrabass), Florian Podgoreanu (Klavier) und Harald Fröhlich (Sprecher).

Restkarten an der Abend/Nachmittagskasse
Sonntag, den 10.Februar 2019 um 17:00 Uhr
Sonntag, den 10.Februar 2019 um 20:00 Uhr
Freitag, den 08.Februar 2019 um 11:00 Uhr
Stadtkultur Lienz
Spitalskirche und CineX
frei
€ 16 pro Person
€ 9 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)
€ 18 pro Person
€ 10 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)

Zum Ablauf der Veranstaltung:

Zuerst hören wir die Musik von Sigismund Ritter von Neukomm in einem Konzert der dafür gegründeten "Academia Leopoldina" bevor wir - nach einem Pausengetränk - gemeinsam ins CineX gehen, um den Dokumentarfilm - natürlich auch von der Musik Neukomms untermalt - zu sehen.

Ein herzlicher Dank an die Familie Rossbacher von CineX für die Bereitstellung des Kinosaales!

Alles über das höchst interessante, natürlich hoch musikalisch, aber auch menschlich berührende Projekt und die kreativen Köpfe dahinter erfahren Sie auf der Website www.saudade.at.

In der kürzliche erschienenen Lienzer Stadtzeitung erschien ein Interview mit Herbert Lindsberger, das Sie hier nachlesen können.